Sachverständiger für Lackiertechnik

Die Lacksachverständigenausbildung kann als umfassende Veranstaltung zum Thema Lackierungen in der Fahrzeugtechnik angesehen werden. Sämtliche für den Kfz-SV relevanten Themen werden praxisorientiert vermittelt und zu allen Inhalten werden ausführliche Dokumentationen in digitaler- und/oder Papierform ausgegeben. Die Ausbildung endet mit einer Kenntnisprüfung.

Diese Ausbildung wird in 3 Modulen durchgeführt, die im Ganzen – oder einzeln gebucht werden können. Aufgrund des komplexen und stark praxisorintierten Aufbaus, empfehlen wir jedoch die Buchung der gesamten Ausbildung.

Buchung (in Kürze möglich)

650,00 € zzgl. MwSt.

650,00 € zzgl. MwSt.

650,00 € zzgl. MwSt.

1.950,00 € zzgl. MwSt.

Download Flyer

Inhalte Modul I

24. – 25.11.2022
in Kottenheim

  • Lackfehler & Mängel
  • Color College
  • Spotrepair
  • Grundlagen von Emissionsschäden
  • Beurteilung der Ergebnisse

Inhalte Modul II

02. – 03.02.2023
in Kottenheim

  • Untersuchungen im Lacklabor
  • Prüfung, Anwendungstechniken
  • Prüfmethodik
  • Lackgutachten
  • Übungen zu Lackgutachten

Inhalte Modul III

23. – 24.02.2023
Spies Hecker, Köln

  • Anfertigung einer Lackierung
  • Sonderlackierung & Spotrepair
  • Lexikon der Lackbegriffe
  • Schadenbilderkatalog
  • Abschlussprüfung

Dieses Modul wird bei der Fa. Spies Hecker in Köln durchgeführt